Beratungsangebote für Kinder, Erwachsene und Familien

Das Coronavirus ist nicht nur eine Gefahr für unsere körperliche Verfassung, sondern drückt auch bei vielen Menschen aufs Gemüt. Geht es Ihnen nicht gut oder sorgen Sie sich um jemanden? Suchen Sie das Gespräch. Bei Bedarf finden Sie Hilfe auf Webplattformen oder bei Hilfsorganisationen. Bei Geldsorgen, Einsamkeit oder einfach weil das Leben gerade schwierig ist.

Die Institutionen und Beratungsstellen der Berner Kantonsverwaltung sind darauf vorbereitet und bieten ihre Dienstleistungen auch unter den aktuell erschwerten Rahmenbedingungen an. Viele staatliche und private Beratungs- und Hilfsangebote sowie die Kirchen sind für die besondere Situation sensibilisiert und können ebenfalls Unterstützung bieten. Die beigelegte Liste verschafft einen Überblick über die wichtigsten Angebote. Viele davon sind auch während der Ferien zugänglich.

Liste der Beratungsstellen und Hilfsangebote