Unwetterschäden in Krauchthal

Der andauernde Regen anfangs Juli setzte dem Gemeindegebiet Krauchthal stark zu. Die übermässigen Regenfälle unterspülten Landflächen, überschwemmten Keller und verursachten Schäden an diversen Infrastrukturen.

Die Feuerwehr wie auch der Werkhof arbeiteten mit Hochdruck an der Behebung der Schäden und die zuständigen Personen beurteilten Landschäden und deren Wiederherstellung.

Während die Arbeiten noch liefen, erreichte am Sonntag, 25. Juli 2021 ein erneutes starkes Unwetter die Gemeinde, welches von Hagel begleitet wurde. Aufgrund der Lage aus der ersten Regenzeit, verschärfte sich die Situation am Sonntag zunehmend.

Nachdem in der Nacht von Sonntag auf Montag die Feuerwehr im Einsatz stand, nahm der Werkhof am Montag Augenschein der Schadenmenge.

Jede entstandene Schadensituation, welche bereits festgestellt oder gemeldet wurde, wird laufend neu beurteilt. Aufgrund der Menge der Schäden, ist es uns nicht möglich, alle gleichzeitig zu bearbeiten.

Der Werkhof widmet sich momentan den Schäden, welche eine unmittelbare Gefahr für Gebäude bzw. deren Bewohner und/oder den Strassenverkehr darstellen. Damit dies sichergestellt werden kann, wurden ebenfalls reguläre Arbeiten (Bsp. Montage Fahnen im Gemeindegebiet) eingestellt.

Uns ist bewusst, dass die Situation unbefriedigend ist. Wir bitten aber um Verständnis, dass bei einem Unwetter, nicht alle Arbeiten gleich priorisiert werden können.

 

Gemeinderat und Gemeindeverwaltung